schnelle One-Pot-Pasta / vegan-glutenfrei-laktosefrei

Clean Eating Glutenfrei Laktosefrei Vegan Vegetarisch

 

 

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitungszeit: 35 Minuten

 

Zutaten

  • 250 g Nudeln (glutenfrei)
  • 400 g Dosentomaten, stückig
  • 400 ml heiße Gemüsebrühe
  • evtl. 50 ml vegane Sahne / Sojasahne
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß, Zucker, Basilikum frisch

Zubereitung in nur 1 Topf!

  • Paprika und Zucchini waschen und in Stücke schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden.
  • Rapsöl in einen beschichten Topf geben.
  • Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen, dann Zucchini und Paprika zugeben.
  • Gemüse kurz anrösten, mit Dosentomaten und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Die Soße kurz aufkochen (evtl. Sahne zugeben) und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie 1 Prise Zucker würzen.
  • Die ungekochten Nudeln zugeben und ca. 15 – 20 Minuten kochen bis die Flüssigkeit aufgenommen ist.
  • Zum Schluss Basilikum zugeben.

Tipps:

  • Das Gemüse könnt Ihr nach Belieben variieren.
  • Sojasahne oder laktosefreie Sahne macht die Pasta schön cremig.
Foto: eattolerant.de