glutenfreie veggie Quiche / histamaimarm-laktosefrei

Clean Eating Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei Vegetarisch

 

 

Zutaten für  6 – 8 Portionen

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden inkl. Ruhezeit

Zubehör: 1 Tarteform 28 cm

Dieses Rezept enthält Werbung für Komeko Knusperlust

Zu meinem Blog-Geburtstag gibt es diesmal auch einen herzhaften Kuchen – eine leckere vegetarische Quiche, die auch noch glutenfrei ist! Ich wollte schon lange mal eine Quiche backen, habe mich aber immer vor dem Aufwand gedrückt. Dabei ist es wirklich total einfach und super vorzubereiten.

  • einfaches glutenfreies Rezept
  • super Rezept für Gäste
  • kann super vorgebacken und aufgewärmt werden

Die italienischen Gewürze und der Fetakäse verleihen der vegetarischen Quiche einen leckeres und würziges Aroma – Gemüse kann auch richtig deftig schmecken 😉

Der glutenfreie Teig ist dank Komeko Knusperlust in 10 Minuten fertig und muss 30 Minuten im Kühlschank ruhen. In der Zwischenzeit kannst du in Ruhe das Gemüse schneiden und anbraten. Die Sauce ist super einfach – du musst nur den Schmand mit den Eiern, Gewürzen und Käse verrühren. Anschließend nur noch den Teig ausrollen, in die Form geben, die Füllung darauf verteilen und ab in den Backofen. Klingt doch leicht, oder? Ist es auch!

Probiere es doch einfach mal aus, deine Freunde und Familie werden sich bestimmt über diese leckere Quiche freuen 😉

Zutaten

Für den Teig

Für die Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 1 große rote Paprika
  • 4 Möhren
  • Gewürze: Salz, Paprikapulver edelsüss, getr. Basilikum, Oregano, Thymian
  • 1 Becher Schmand, laktosefrei (200g)
  • 150 g Fetakäse, laktosefrei
  • 3 Eier Gr. M

Zubereitung:

  • Komeko Knusperlust, Salz, Butter und das Eigelb zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Die Tarteform einfetten, den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Tarteform legen. Den überstehenden Rand abschneiden.
  • Den Teig noch einmal mit der Form in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 180 ° Ober- Unterhitze vorheizen.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse, Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden und in einer hohen Pfanne mit Rapsöl ca. 5 anbraten bis sich das Volumen reduziert hat.
  • Das Gemüse mit Salz und Paprikapulver edelsüss würzen und beiseite stellen.
  • In einer Schüssel den Schmand mit den Eiern, Salz, getr. Kräutern und zerkleinerten Fetakäse verrühren.
  • Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten bei 180° vorbacken. Anschließend das gebratene Gemüse und die Schmand-Käsecreme darüber geben und nochmals 35 Minuten backen.
  • Die Tarte vor dem Servieren ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Tipps:

  • Den Teig mit den Knethaken des Handmixers vorbereiten, anschließend per Hand zu einem glatten Teig kneten.
  • Der Teig ist Anfangs etwas krümelig, gibt sich aber mit der Zeit.
  • Den Teig unbedingt auf einer bemehlten Fläche und bemehlten Nudelholz ausrollen!
  • Eier sind bei einer Histaminintoleranz nicht so gut verträglich, hauptsächlich das Eiweiß! Du musst es vorsichtig testen.

Guten Appetit wünscht dir

Ich freue mich wenn ihr meine Rezepte ausprobiert! Markiert mich bei Instagram mit @eat_tolerant und #eattolerant, damit ich eure Kreationen sehen und teilen kann! Ich freue mich ebenfalls über eure Bilder, Kritik und Tipps!

weitere Rezepte:

Foto und Rezept: www.eattolerant.de