Go Back
+ servings
Schnelles Hähnchen oder Lachs asiatischer Art aus dem Ofen Eat Tolerant
Drucken Pin
Keine Bewertungen

Schnelles Hähnchen oder Lachs asiatischer Art aus dem Ofen

Keyword Hähnchen asiatisch
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1 bis 2 Hähnchenbrustfilets, frisch ODER
  • 1 bis 2 Lachsfilets
  • 1 Brokkoli
  • 1 rote Paprika
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Coco Aminos
  • 3 EL Verjus sauer
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Zucker
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe, je nach Verträglichkeit

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Brokkoli waschen, nur die Rösschen verwenden, anschließend klein schneiden.
  • Die Paprika waschen, entkernen, anschließend in Streifen schneiden.
  • Den Ingwer und Knoblauch auf einer Küchenreibe fein reiben.
  • Die Hähnchenbrust- oder Lachsfilets ebenfalls waschen und mit Zewa trocknen.
  • Anschließend je 1 Filet auf ein großes Stück Backpapier legen.
  • Für die Marinade 3 EL Rapsöl, 3 EL Coco Aminos, 3 EL Verjus sauer, 1 TL Salz, ¼ TL Zucker
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß, Ingwer sowie Knoblauch in einer Schüssel verrühren.
  • Nun das Gemüse auf gleichmäßig um das Hähnchen bzw. um den Lachs auf dem Backpapier verteilen, anschließend die Marinade gleichmäßig darüber verteilen.
  • Zum Schluss wird alles zu einem Päckchen verschlossen, die Enden am besten mit geeignetem Küchengarn für den Backofen (oder Rouladen) verschließen.
  • Die Filets ca. 25 bis 30 Minuten, je nach Größe, bei 200°C Ober- und Unterhitze garen und sofort servieren.

Notizen

Tipps: Du kannst sogar Hähnchenbrustfilet oder Lachsfilet aus dem Tiefkühlfach verwenden, dann verlängert sich die Garzeit um ca. 5 Minuten. Dazu passt Basmati Reis. 
Nach dem Garen die Sauce im Päckchen unbedingt für den Reis auffangen!