Go Back
+ servings
Drucken Pin
Keine Bewertungen

Schnelle Pasta mit Grünkohl und Feta

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 150 g frischer Grünkohl ohne Stiel! (Nur die Bätter)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Sahne, laktosefrei
  • 200 ml Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 50 g Fetakäse, laktosefrei
  • 1 TL Speisestärke
  • ½ TL Salz
  • 3 EL EL Rapsöl oder Olivenöl
  • 200 g glutenfreie Pasta nach Wahl

Anleitungen

  • Die Grünkohl-Blätter in feine Streifen schneiden. Dabei nicht den bitteren Stiel verwenden! (Oder Küchenfertig kaufen)
  • Anschließend gut waschen und am besten in der Salatschleuder trocknen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz anbraten.
  • Den Grünkohl zugeben, ca. 5 Minuten anbraten bis er zusammenfällt, dabei mit Salz würzen.
  • Die Gemüsebrühe, Sahne und Fetakäse zugeben und die Soße ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Pasta kochen.
  • Die Soße zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken, evtl. mit 1 TL Speisestärke (in kaltem Wasser aufgelöst!) zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Die Pasta gerne mit der Soße vermischen und sofort servieren.

Notizen

Ich habe den Grünkohl fertig geschnitten auf dem Wochenmarkt bzw. im Hofladen eingekauft.
Es müsste auch TK-Grünkohl (gibt es z.B. als Bio TK Ware im Discounter mit A) funktionieren. Diesen sollte man vorher auftauen und gut abtropfen lassen. Allerdings nicht getestet!