Go Back

Zutaten

  • 150 g frischer Grünkohl ohne Stiel! (Nur die Bätter)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Sahne, laktosefrei
  • 200 ml Gemüsebrühe, selbstgemacht
  • 50 g Fetakäse, laktosefrei
  • 1 TL Speisestärke
  • ½ TL Salz
  • 3 EL EL Rapsöl oder Olivenöl
  • 200 g glutenfreie Pasta nach Wahl

Anleitungen

  1. Die Grünkohl-Blätter in feine Streifen schneiden. Dabei nicht den bitteren Stiel verwenden! (Oder Küchenfertig kaufen)

  2. Anschließend gut waschen und am besten in der Salatschleuder trocknen.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  4. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz anbraten.
  5. Den Grünkohl zugeben, ca. 5 Minuten anbraten bis er zusammenfällt, dabei mit Salz würzen.
  6. Die Gemüsebrühe, Sahne und Fetakäse zugeben und die Soße ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Pasta kochen.
  8. Die Soße zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken, evtl. mit 1 TL Speisestärke (in kaltem Wasser aufgelöst!) zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  9. Die Pasta gerne mit der Soße vermischen und sofort servieren.

Rezept-Anmerkungen

Ich habe den Grünkohl fertig geschnitten auf dem Wochenmarkt bzw. im Hofladen eingekauft.

Es müsste auch TK-Grünkohl (gibt es z.B. als Bio TK Ware im Discounter mit A) funktionieren. Diesen sollte man vorher auftauen und gut abtropfen lassen. Allerdings nicht getestet!