Go Back
+ servings
Pasta Amatriciana mit Basic Paprika Eat Tolerant
Drucken Pin
5 Sterne (1 Bewertung)

Pasta Amatricina mit Basic Paprika

Einzigartig histaminarm kochen mit Basic Paprika
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italian
Keyword Pastasauce
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 2

Zutaten

  • 2 Maishähnchen Hähnchensteaks vom Hähnchenschenkel, mit Haut, ohne Knochen
  • 1 Glas Basic Paprika
  • 250 g glutenfreie Pasta
  • 1 Zwiebel
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz

Anleitungen

  • Die Zwiebel in Würfel schneiden oder aus dem TK nehmen.
  • Die Hähnchensteaks waschen und trocken tupfen. Anschließend beide Seiten mit Paprikapulver edelsüß und Salz würzen.
  • Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Hähnchensteaks zuerst auf der Hautseite scharf anbraten. Anschließend drehen und die Hitze reduzieren.
  • Die Hähnchensteaks ca. 10 Minuten braten, anschließend aus der Pfanne nehmen und warmhalten. In der Zwischenzeit die Pasta kochen.
  • Die Zwiebel in das heiße Bratenfett geben, kurz anrösten und mit Basic Paprika ablöschen. Dabei entsteht der aromatische Duft.
  • Die Sauce nur 5 Minuten köcheln lassen, währenddessen mit Salz und frischem Basilikum würzen. Die gekochte Pasta mit der Sauce vermengen, anschließend direkt mit den gebratenen Hähnchensteaks servieren.

Notizen

Tipp: Mit roten Zwiebeln wird die Sauce noch aromatischer, bitte im Einzelfall die Zwiebeln vorsichtig auf Verträglichkeit prüfen!