One Pot Djuvec Reis mit Cepapcici und Basic Paprika, Eat Tolerant

One Pot Djuvec Reis mit Cevapcici und Basic Paprika / Histaminarm-Glutenfrei-Milchfrei

Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung, Verlinkungen und Affiliate Links*

Wie wäre es einer Reise in den Balkan? Saftige Cevapcici mit würzigem One Pot Djuvec Reis?

Dieses Rezept steht schon seit letztem Jahr auf meiner Wunschliste – da habe ich nämlich die liebe Anja und ihren Mann Matthias von “Die Frau am Grill” online kennengelernt. Von Anfang an fand ich Anja´s Konzept toll – eine Frau am Grill, super Idee! Warum grillen sonst eigentlich immer die Männer? Beim umschauen auf Anja´s Blog – Die Frau am Grill, habe ich ein Rezept für Djuvec Reis entdeckt. Wow, den habe ich seit Jahren aufgrund meiner Histaminintoleranz nicht gegessen. Das Rezept muss ich unbedingt nachmachen! Und so ist die Idee zu diesem super leckeren One Pot Djuvec Reis mit Cevapcici entstanden.

Eine Reise zum Balkan – Kindheitserinnerungen

Früher war ich mit meinen Eltern regelmäßig in unserem kroatischen Lieblingsrestaurant essen. Eigentlich jeden Sonntag, soweit ich mich erinnern kann. Mein Vater hat immer das gleiche Gericht bestellt. Ein gefülltes Steak mit Djuvec Reis und Salat. Meistens habe ich den Kinderteller, Rahmschnitzel mit Pommes, bekommen. Aber ich mochte und mag aber nicht gerne Pommes, weshalb ich meinem Vater immer diesen leckeren, hausgemachten Djuvec Reis vom Teller geklaut habe. Später habe ich dann immer vom Chef meine eigene Portion in einem kleinen extra Schälchen bekommen. Und meine Mama hatte meistens den Grillteller, da habe ich dann die saftigen Cevapcici geklaut, eigentlich hätte ich gar keinen eigenen Teller gebraucht. Zum Nachtisch gab es meistens Palatschinken, den ich mit meiner Mama geteilt habe. Das waren wirklich schöne Zeiten! Das Restaurant gibt es übrigens immer noch in Köln und meine Eltern gehen immer noch regelmäßig dort essen.

Warum Essen auch glücklich machen sollte

Ich bin der Meinung, dass eine Mahlzeit nicht nur aus Kohlenhydraten, Proteinen, Ballaststoffen und Vitaminen bestehen sollte. Ein mit Liebe gekochtes Essen darf auch glücklich und zufrieden machen, jedenfalls ist dies mein persönlicher Anspruch. “Essen hält Leib und Seele zusammen”, dies kann ich immer wieder bestätigen. Sicher kennst du dieses Gefühl, wenn dich etwas an einen Geschmack aus der Kindheit erinnert, oder? Wie schön ist das, wenn man dieses warme Gefühl in der Magengegend mit seinen Liebsten teilt? Ja, Essen ist so viel mehr als nur eine gesunde Mahlzeit. Deshalb freue ich mich, dass ich dieses tolle Rezept für One Pot Djuvec Reis mit Cevapcici bei der lieben Anja von “Die Frau am Grill” entdeckt habe.

Histaminarm kochen und würzen

Bestimmt fragst du dich jetzt, wie ich einen würzigen Djuvec Reis, der normalerweise mit Tomaten und Ajvar gekocht wird, in eine histaminarme Version verwandele. Ja, das ist tatsächlich nicht so einfach. Und genau dafür habe ich meine Produkte Basic Paprika und Basic Brühe entwickelt. Damit auch du wieder in den Genuss von leckeren und würzigen histaminarmen Gerichten kommst! Denn sind wir mal ehrlich, so ein normaler Gemüsereis mit Salz und einem Stückchen Butter kann doch nicht mit diesem würzigen One Pot Djuvec Reis mithalten, oder? Und dazu gibt es noch ein paar saftige, ebenfalls würzige Cevapcici. Da wird auf jeden Fall die ganze Familie begeistert sein 😉

Warum Basic Paprika verwenden?

Basic Paprika ist der perfekte Ersatz für Tomaten bei einer Histaminintoleranz. Hierfür verwenden wir ausschließlich frische rote Spitzpaprika in bester Qualität! Mit Absicht ist Basic Paprika als Basis Sauce nur mit Ursalz (ohne Jod) gewürzt, sodass du ganz nach Geschmack und Verträglichkeit, z. B. auch mit Basic Brühe nachwürzen kannst. So bist du immer flexibel und kannst Basic Paprika sehr vielseitig in deiner histaminarmen Küche verwenden. Ob Pizza, Pasta, Lasagne, Aufläufe, Saucen, Suppen, Dips, ab sofort musst du nicht mehr verzichten. Und einen leckeren histaminarmen One Pot Djuvec Reis, würde es ohne Basic Paprika und Basic Brühe wahrscheinlich auch nicht geben 😉

One Pot Djuvec Reis mit Cepapcici und Basic Paprika, Eat Tolerant

One Pot Djuvec Reis mit Cepapcici und Basic Paprika, Eat Tolerant

One Pot Djuvec Reis mit Cepapcici und Basic Paprika, Eat Tolerant

One Pot Djuvec Reis mit Cepapcici und Basic Paprika, Eat Tolerant

One Pot Djuvec Reis mit Cevapcici und Basic Paprika

Keine Bewertungen
Zubereitungszeit 45 Min.
Portionen 3 Portinen

Zutaten
  

  • Zutaten für den Djuvec Reis
  • 200 g Langkornreis, Basmati Reis
  • 1 Glas Basic Paprika, 400 g
  • 2 TL Basic Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, je nach Verträglichkeit
  • 600 ml Wasser
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1 gelbe Spitzpaprika
  • 2 Karotten
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Salz
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Handvoll frische Petersilie oder Schnittlauch
  • Zutaten für die Cevapcici
  • 400 g Rinderhackfleisch, frisch
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Maispaniermehl, glutenfrei
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Basic Brühe
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Handvoll frische Petersilie oder Schnittlauch
  • 3 EL Rapsöl oder Butterschmalz zum anbraten

Anleitungen
 

  • Die Karotten, Zwiebeln sowie Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Paprika und die Zuckerschoten waschen, Enden abschneiden und dritteln.
  • Das Rapsöl in einem beschichteten Topf oder einer hohen Pfanne erhitzen, anschließend die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anbraten.
  • Das gewürfelte Gemüse zugeben, ebenfalls anbraten und währenddessen mit etwas Salz und Paprikapulver edelsüß würzen.
  • Den Reis zugeben, ebenfalls kurz mit anbraten.
  • Jetzt das Glas Basic Paprika, 600 ml Wasser sowie 2 TL Basic Brühe zugeben.
  • Den Djuvec Reis ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren! Kann wie Risotto schnell anbrennen!
  • In der Zwischenzeit die Cevapcici zubereiten.
  • Dafür das frische Rinderhackfleisch mit dem Eigelb, Maispaniermehl, Paprikapulver edelsüß, 1 TL Basic Brühe, einer Prise Salz sowie frischen Kräutern vermischen.
  • Anschließend aus der Hackfleisch-Masse ca. 6 - 8 längliche Cevapcici formen. Die Cevapcici in heißem Rapsöl, ca. 10 Minuten unter regelmäßigem wenden, fertig braten.
  • Zum Schuss nochmal den Djuvec Reis mit etwas frischer Petersilie oder Schnittlauch sowie Salz abschmecken und mit den Cevapcici servieren.

Notizen

Tipp: Reste vom Djuvec Reis übrig? Diese kannst du wunderbar einfrieren und erneut erwärmen, da der Reis vegan ist. Einfach gefroren in eine Pfanne oder Topf geben und mit der Zugabe von etwas Wasser erwärmen.
Kein Rapsöl mehr im Supermarkt erhältlich? Für den Djuvec Reis kannst du auch Olivenöl nehmen. Für die Cevapcici eignet sich Butterschmalz auch sehr gut zum anbraten.
Zuckerschoten/Zuckererbsen sind bei einer auf der SIGHI-Liste mit 1 bewertet, sie sind auf jeden Fall besser verträglich als normale Erbsen. Vielleicht magst du das mal austesten? Ich finde sie köstlich und sie verleihen dem Djuvec Reis einen tollen Geschmack. Alternativ lässt du sie einfach weg oder verwendest Zucchini.

Möchtest du mir eine Freude machen? Dann gib mir super gerne ein Feedback! Sind wir eigentlich schon bei Instagram, Facebook oder Pinterest vernetzt? Hier kannst mich einfach und schnell erreichen. Besonders freue ich mich, wenn dir dieses Rezept geschmeckt hat! Gerne teile ich auch dein Bild auf Instagram 😉

Bis dahin wünsche ich dir einen guten Appetit und einen stressfreien Alltag! Achte gut auf dich! Wir hören oder sehen uns hoffentlich bald 🙂


Basic Paprika Eat Tolerant

Basic Paprika – Mein neues Produkt! Frisch im Glas für dich in 100 % Handarbeit eingekocht! Die aromatische, vegane Sauce aus roter Spitzpaprika ist der perfekte Ersatz für passierte Tomaten bei einer Histaminintoleranz. Die Konsistenz erinnert an ein italienisches Sugo. Zu verwenden für feine Saucen, Pasta-Gerichte, Pizza, Aufläufe und Suppen. Außerdem schmeckt Basic Paprika gekühlt sehr gut als Dip z.B. zu Grillfleisch oder selbst gemachten Burgern.

✔ Laborgeprüft

✔ Histaminarm

✔ Glutenfrei & Vegan

✔ 100% Handarbeit

✔ Nur natürliche Zutaten

✔ Frei von Zusatzstoffen und Allergenen

Zutaten: Rote Spitzpaprika, Wasser, Kartoffeln, Saft unreifer Trauben, Rapsöl, Ursalz (ohne Jod).

Zum Shop
previous arrowprevious arrow
59245473-051E-4CCB-8F7A-832948891A33_1_201_a
3F806672-7C4B-4DA5-9497-7821080DA459_1_201_a
AE94CF11-F697-4F48-AB5C-64DB16DF0426_1_201_a
next arrownext arrow

Basic Paprika FreeFrom Hero Award 2022


Basic Paprika jetzt auch bei folgenden Händlern:

HistaminikusVerjus Shopunverträglich.de Logo Eller Finest Selections - Logo

© Foto und Rezept: www.eattolerant.de