Kirsch-Muffins / glutenfrei-histaminarm-laktosefrei

Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei

 

 

Zutaten für 12 Muffins

Zubehör: 1 Muffinblech  + 12 Muffin-Papierförmchen

Zubereitungszeit:  40 Minuten

 

Dieses Rezept enthält Werbung für KOMEKO KUCHENGKÜCK!

Die Firma Komeko hat ein hochwertiges und glutenfreies Reismehl entwickelt, welches in Japan in einer speziellen Mühle hergestellt wird und zu 100 Prozent aus Reis besteht. Dieses Mehl könnt ihr in euren Lieblingsrezepten ganz einfach 1 : 1 durch das gewohnte Weizen- oder Dinkelmehl ersetzen, man benötigt wegen der natürlichen Reisstärke nur etwas mehr Flüssigkeit. Praktisch finde ich, dass nur noch eine Sorte Mehl benötigt wird und keine Zusatzstoffe wie Xantan oder Johannesbrotkernmehl bei glutenfreien Backwaren verwendet werden müssen. Dieses Mehl ist eine echte Alternative für diejenigen, die sich gesundheitsbewusst und Weizenfrei ernähren wollen.

Ich war total gespannt und habe als erstes meine Lieblingsmuffins mit Kirschen / Blaubeeren gebacken. Das feine Reismehl lässt sich sehr gut verarbeiten, allerdings habe ich festgestellt, dass man etwas mehr Flüssigkeit sowie Zucker benötigt und die Backzeit sich um 5 Minuten verlängert. Das Ergebnis hat mich und meine Familie überzeugt! Meine Muffins waren fluffig wie immer, auch am zweiten Tag haben sie noch richtig gut geschmeckt.

 

Zutaten

  • 250 g KOMEKO KUCHENGLÜCK
  • 150 g Zucker
  • 125 g Butter oder Margarine, weich
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch, laktosefrei oder Mandelmilch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Glas Sauerkirschen oder 1 Paket Blaubeeren
  • Puderzucker zum bestreuen

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
  • Die Muffinform mit den Papierförmchen auslegen.
  • Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen oder die Blaubeeren waschen.
  • KOMEKO KUCHENGLÜCK und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  • In einer zweiten Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern mit dem Handmixer zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Die Milch und die KOMEKO-Mischung abwechselnd zu den anderen Zutaten geben und weiter verrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig gleichmäßig in den Muffinförmchen verteilen.
  • Die Kirschen / Blaubeeren auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.
  • Die Muffins ca. 25 Minuten (Stäbchenprobe) bei 160° Umluft backen, danach 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.
  • Anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Tipps:

  • Kirschen und Blaubeeren gehören zum histaminarmen Obst!
  • Eier sollten bei einer Histaminintoleranz immer frisch sein!
  • Wenn ihr Mandelmilch Natur für dieses Rezept verwendet würde ich den Zuckeranteil auf 175 g erhöhen.
  • Wenn ihr das Rezept mit Weizen- oder Dinkelmehl backen möchtet dann reichen 125 ml Milch und 125 g Zucker aus.
Rezept und Fotos: eattolerant.de