einfache vegane Brokkolicremesuppe/ glutenfrei-laktosefrei-histaminarm-fruktosearm

Basisch Clean Eating Fruktosearm Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei Vegan Vegetarisch

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Hast du Lust auf eine einfache, aber richtig leckere Suppe? Mit wenigen und günstigen und Zutaten kannst du diese leckere und gesunde Brokkolicremesuppe in kurzer Zeit kochen.

Mein Rezept eignet sich besonders für Kochanfänger und für Leute, die sich schnell etwas unkompliziertes aber gesundes kochen möchten. Du hast keine Lust auf die Suppe aufzupassen? Dann schmeiß einfach alle Zutaten in den Thermomix 😉

  • einfaches Rezept
  • Gemüse undercover – schmeckt auch Kindern 
  • günstige und gesunde Studentenküche

Als Student muss man ja auch auf´s Budget achten, möchte sich aber vernünftig ernähren. Das Essen in der Mensa schmeckt auch nicht besonders und für Allergiker wird es richtig schwer. Diese cremige Suppe kannst du problemlos allen Allergien anpassen, so wird sich auch dein Besuch auf jeden Fall darüber freuen. Falls doch etwas übrig bleibt, hast du noch eine leckere Portion für den nächsten Tag 😉

Tipp bei Fruktoseintoleranz: Die Zwiebel kannst du einfach weggelassen, da sie nicht gut vertragen wird! Milchprodukte werden bei einer Fruktosintoleranz gut vertragen!

Tipp bei Histaminintoleranz: Du solltest keine Sojasahne verwenden, da Soja bei einer Histaminintoleranz nicht gut vertragen wird! Du kannst sie durch Madelsahne oder laktosefreie Sahne ersetzen!

Zutaten

  • 350 g Brokkoli (nur die Röschen)
  • 350 g Kartoffeln, geschält in groben Stücken
  • 1 Zwiebel
  • 15 g Rapsöl
  • 700 g würzige Gemüsebrühe (selbstgemacht)
  • 1 TL Salz
  • 200 g Vegane Sahne (z.B. Mandel, Soja, Reis) oder laktosefreie Sahne

Zubereitung mit dem Thermomix:

  • Zwiebel schälen, halbieren und in den Mixtopf geben.
  • Zwiebel 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Das Rapsöl zugeben und 2 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten.
  • Brokkoli und Kartoffeln in den Mixtopf geben.
  • Spatel einsetzen und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Wasser, Gemüsebrühe und Salz zugeben, Deckel einsetzen und 20 Min. / 100° / Stufe 1 garen.
  • Vegane Sahne zugeben und 3 Min. / 90° / Stufe 1 garen.
  • Die Suppe 30 Sek. langsam von Stufe 5 bis 8 pürieren (Deckel einsetzen nicht vergessen)!

Zubereitung im Topf:

  • Zwiebel schälen und in Würfel scheiden.
  • Brokkoli waschen, die Rösschen in kleine Stücke schneiden.
  • Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel zugeben und kurz andünsten.
  • Brokkoli, Kartoffeln, Gemüsebrühe und Salz zugeben und ca. 20 – 25 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren, Sahne zugeben, kurz aufkochen lassen und nochmal abschmecken.

Tipps:

  • Brokkoli sowie Kartoffeln sind Histamin- und Fruktosearm!

Guten Appetit wünscht dir

Ich freue mich wenn ihr meine Rezepte ausprobiert! Markiert mich bei Instagram mit @eat_tolerant und #eattolerant, damit ich eure Kreationen sehen und teilen kann! Ich freue mich ebenfalls über eure Bilder, Kritik und Tipps!

weitere vegane Rezepte:

Foto und Rezept: www.eattolerant.de