Apfel Käsekuchen ohne Boden Eat Tolerant

Schneller Apfel Käsekuchen ohne Boden / Histaminarm-Glutenfrei-Laktosefrei/Low Carb

Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei Low Carb

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung, Verlinkungen und Affiliate Links*

Wie wäre es mit einem großen Stück Apfel Käsekuchen am Sonntag?

Gehörst du zufällig auch zu den Käsekuchen-Fans? Ich liebe Käsekuchen! Besonders den ohne Boden! Du auch? Dann musst du unbedingt ein ganz großes Stück von meinem schnellen Apfel Käsekuchen ohne Boden probieren 😉

  • wenige Zutaten
  • locker, fluffig, cremig
  • ohne Boden

Also der Apfel und die Glasur machen bei diesem schnellen Apfel Käsekuchen ohne Boden wirklich viel aus. Bei meinem ersten Versuch hatte ich die Sorte Wellant verwendet und keine Glasur. Außerdem hatte ich die Mandeln vorher nicht angeröstet. Das macht wirklich einen enormen Unterschied aus. Auch weil der Kuchen vorher etwas blass aussah, obwohl er durchgebacken war. Deshalb lohnt es sich, die Mandeln kurz vorher für ca. 5 Minuten im Ofen zu rösten. So viel mehr Geschmack.

Beim zweiten Mal habe ich einen Elstar Apfel verwendet, der passte viel besser. Für die Glasur habe ich meine selbst gemachte Apfel-Kürbis Marmelade verwendet. Die passt so gut dazu! Du kannst aber auch Aprikosenmarmelade für die Glasur verwenden, anschließend die gerösteten Mandeln darüber geben.

Ich könnte jetzt noch stundenlang von diesem cremigen, fluffigen, fruchtigen und nicht zu süßen Apfel Käsekuchen ohne Boden schwärmen. Mache ich aber nicht! Wieso? Das hält dich doch nur vom Backen ab. Der Kuchen besteht nur aus wenigen Zutaten und ist so schnell gemacht, also lass dir bitte ein ganz großes Stück davon schmecken 😉

Apfel Käsekuchen ohne Boden Eat Tolerant

Apfel Käsekuchen ohne Boden Eat Tolerant

Apfel Käsekuchen ohne Boden Eat Tolerant

Schneller Apfel Käsekuchen

Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 12 Stücke

Zutaten

  • 500 g Magerquark, laktosefrei
  • 2 Eier Gr. L
  • 125 g Zucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 2 Äpfel (z.B. Elstar)
  • 1 Handvoll Mandelblättchen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • ½ Päckchen Weinsteinbackpulver (8g)
  • 2 EL Apfel-Kürbismarmelade oder Aprikosenmarmelade + 2 EL Wasser für die Glasur

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Mandelblättchen auf ein Backblech geben und ca. 5 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun anrösten.
  3. Eine Springform (26 cm) komplett mit Backpapier auslegen. Dies am besten vorher einmal mit Wasser befeuchten, dann lässt es sich besser formen.
  4. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden.
  5. Die restlichen Zutaten (Quark, Zucker, Eier, Vanillepuddingpulver, Vanille, Backpulver) in einer Schüssel mit dem Handmixer kurz zu einem glatten Teig vermischen. Der Teig ist eher flüssig.

  6. Den Teig in die Springform füllen, die Apfelstückchen locker darüber verteilen und den Kuchen ca. 40 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.
  7. Zum Schluss den heißen Kuchen glasieren: Dafür die Marmelade mit 2 EL Wasser erwärmen und mit einem Pinsel auf den Kuchen streichen. Anschließend die gerösteten Mandelblättchen darüber geben.

Möchtest du mir eine Freude machen? Dann gib mir super gerne ein Feedback! Sind wir eigentlich schon bei Instagram,  Facebook oder Pinterest vernetzt? Hier kannst mich einfach und schnell erreichen. Besonders freue ich mich, wenn dir dieses Rezept geschmeckt hat! Gerne teile ich auch dein Bild auf Instagram 😉

Bis dahin wünsche ich dir einen guten Appetit und einen stressfreien Alltag! Achte gut auf dich! Wir hören oder sehen uns hoffentlich bald 🙂


Einkaufen leicht gemacht! Stressfrei und schnell!

Kennst du schon meine kostenlose histaminarme Einkaufsliste? Diese Liste soll dir deinen Alltag mit der Histaminintoleranz erleichtern und auch deiner Familie und deinen Freunden zeigen, dass noch genügend verträgliche Lebensmittel übrig bleiben! Natürlich kostenlos und wie immer mit viel Liebe für dich erstellt. Such dir deine Favoriten aus und lass es dir schmecken!

Hier geht’s zur kostenlosen PDF, auch für dein Handy

Kostenlose Einkaufsliste bei Histaminintoleranz! Vorlage zum ausdrucken. Histamarme Ernährung leicht gemacht, gesund und einfach! #einkaufsliste #histaminintoleranz #histaminarm #histaminarmeernährung #histaminarmelebensmittel

Mein histaminarmes Kochbuch für deinen stressfreien Alltag! Für die ganze Familie und viele verschiedene Intoleranzen! Auch glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch/vegan und viele fruktosearme Rezepte.

Klick hier für einen unverbindlichen Blick in mein Kochbuch

Eat Tolerant - Dein Kochbuch für den histaminarmen Alltag

 


Du bist dringend auf der Suche nach histaminarmen Lebensmitteln? Im Supermarkt findest du aber keine verträglichen Lebensmittel? Kein Problem 😉

Ich kaufe meine histaminarmen Produkte regelmäßig beim Onlineshop der FoodOase*, dies erspart mir Zeit und Stress! Hier bekommst du Basics zum Frühstück wie verschiedene Flocken, Brot und histaminarmen Fruchtaufstrich.

Außerdem alle Basics zum Backen, auch glutenfrei! Einen histaminarmen Essigersatz und alkoholfreier Sekt sind auch im Programm, sowie eine große Auswahl an glutenfreier Pasta! Ich freue mich, wenn dein Alltag durch den Einkauf bei der FoodOase auch etwas leichter und entspannter wird. Viel Spaß beim stöbern 😉

Hier geht’s zur histaminarmen Auswahl von der FoodOase*

*Dies ist ein Affiliate Link und Werbung aus Überzeugung! Ich freue mich, wenn du meinen Blog durch einen Einkauf unterstützt. Ich bekomme für deinen Einkauf eine kleine Provision, mit der ich einen Teil meiner monatlichen Gebühren für den Blog begleichen kann. Der Content, sowie die Rezepte bleiben natürlich weiterhin für dich kostenlos!
© Foto und Rezept: www.eattolerant.de