schneller Dinkel-Apfelstreusel / laktosefrei-histaminarm

Histaminarm Laktosefrei

 

 

Zutaten für 12 Stücke

Zubereitungszeit: 10 Minuten + 60 Minuten Backzeit

Wenn du einen leckeren Apfelkuchen ohne viele Zutaten und viel Aufwand backen möchtest, dann ist dieses Rezept perfekt für dich!

  • nur 7 Zutaten
  • schnelles Rezept
  • wenig Zucker, dafür viel Apfel

Aus nur 7 Zutaten entsteht in ein paar Minuten Vorbereitungszeit ein saftiger Kuchen, mit knusprigen Streuseln. Das Besondere an diesem einfachen Rezept ist, dass der Kuchenboden ebenfalls aus den Streuseln gemacht wird. Der aromatische Kuchen kommt mit wenig Zucker aus, weil die Äpfel mit dem Zimt richtig viel Geschmack abgeben.

Von diesem leckeren Apfelstreusel darfst du auch ohne schlechtes Gewissen ein zweites Stück essen 😉

Zutaten

  • 300 g Dinkelmehl Type 630
  • 125 g Rohrzucker
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Ei Größe L
  • 4 – 5 Äpfel ca. 500g (z.B. Braeburn)
  • 1 TL frischer Zitronensaft
  • 1 TL Zimt

Zubereitung mit dem Thermomix:

  • Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Eine Springform (26 cm) einfetten.
  • Die Äpfel schälen und vierteln, anschließend mit 1 TL Zitronensaft mischen.
  • Mehl, Zucker, Butter und Ei in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten, anschließend umfüllen.
  • Mixtopf muss nicht gespült werden.
  • Die Äpfel mit dem Zimt in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  • Die Hälfte der Streusel in die gefettete Springform geben und mit den Fingern am Boden festdrücken.
  • Die zerkleinerten Äpfel auf dem Boden verteilen.
  • Die restlichen Streusel locker auf den Äpfeln verteilen.
  • Den Apfelstreusel 60 Minuten bei 180° backen, anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitung mit dem Mixer:

  • Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Eine Springform (26 cm) einfetten.
  • Die Äpfel schälen und sehr klein schneiden, alternativ grob reiben. Anschließend mit 1 TL Zitronensaft und Zimt mischen.
  • Mehl, Zucker, Butter und Ei mit den Knethaken (Handmixer) kurz zu Streuseln verarbeiten, anschließend umfüllen.
  • Die Hälfte der Streusel in die gefettete Springform geben und mit den Fingern am Boden festdrücken.
  • Die zerkleinerten Äpfel auf dem Boden verteilen.
  • Die restlichen Streusel locker auf den Äpfeln verteilen.
  • Den Apfelstreusel 60 Minuten bei 180° backen, anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipps:

  • Der Apfel ist ein perfektes histaminarmes Obst und auch für Kreuzallergiker gebacken gut geeignet!

Guten Appetit wünscht dir

Ich freue mich wenn ihr meine Rezepte ausprobiert! Markiert mich bei Instagram mit @eat_tolerant und #eattolerant, damit ich eure Kreationen sehen und teilen kann! Ich freue mich ebenfalls über eure Bilder, Kritik und Tipps!

weitere Rezepte:

Foto und Rezept: www.eattolerant.de