Schnelle Frühstück Muffins mit Blaubeeren und Joghurt / Histaminarm-Laktosefrei

 

Histaminarm Laktosefrei

 

 

Ab sofort keine Rezepte und wichtigen Informationen mehr verpassen! Melde dich gerne für meinen kostenlosen Newsletter an!

Dieser Beitrag enthält Werbung, Verlinkungen und Affiliate Links*

Nach langer Zeit gibt es hier endlich mal wieder ein Brotrezept, bzw. eine leckere Alternative zum Brot. Viele wissen nämlich nicht, was sie mit einer Histaminintoleranz zum Frühstück essen sollen. Den meisten hängt wahrscheinlich schon der klassische Porridge zu den Ohren raus, mein Fall war der ehrlich gesagt noch nie. Ich liebe einfach süßes Frühstück, deshalb serviere ich dir mal virtuell diese schnellen Frühstück Muffins mit Blaubeeren und Joghurt. Die waren lauwarm mit Butter sooo lecker 😉

  • Histaminarmes Frühstück mal anders
  • Auch für Gäste und zum Brunch
  • Schnell und einfach am Morgen zubereitet

Mal ehrlich, die Suche im Supermarkt nach verträglichen Produkten bei einer Histaminintoleranz ist schon sehr schwierig. Wenn man nicht einen genau Bescheid weiß, ist man ganz schön aufgeschmissen – gerade wenn man neu in diesem Thema ist! Ich habe vor einiger Zeit für dich meine kostenlose histaminarme Einkaufsliste erstellt, die hilft dir auf jeden Fall schon mal weiter. Jetzt stehst du aber vor dem Regal und kennst dich noch nicht so gut mit den Inhaltsstoffen aus. Den Mitarbeiter im Supermarkt brauchst du aber gar nicht fragen, der hat das Wort “Histaminintoleranz” wahrscheinlich noch nie gehört, bzw. kennt sich mit Sicherheit nicht damit aus. Wer kann dir also schnell weiterhelfen? Ich würde sagen, viele Betroffene, die das gleiche Problem haben!

Hast du vielleicht schon von der TIOLI App gehört? Hier bewerten Betroffene mit verschiedenen Intoleranzen wie zum Beispiel der Histaminintoleranz, Laktoseintoleranz oder Fruktoseintoleranz viele Produkte von unterschiedlichen Herstellern. Das Prinzip ist wirklich einfach! Am Anfang solltest du zuerst in den Einstellungen deine Intoleranzen angeben. Dann scannst du ein Produkt im Supermarkt ab und bekommst angezeigt, wieviele Nutzer dieses Produkt mit den gleichen Profileinstellungen vertragen bzw. nicht vertragen haben. Ich finde, dass dies eine ganz tolle Idee ist! So findet ein ehrlicher Austausch statt und man sieht, dass vielleicht doch nicht alle Produkte unverträglich sind, die eventuell auf einigen Listen als unverträglich gekennzeichnet sind. Wie immer gilt aber bei der Histaminintoleranz, die Toleranzgrenze ist total unterschiedlich und warum sollte man nicht mit der kostenlosen TIOLI App von der Erfahrung der Anderen profitieren?

Immer wieder sehe ich Screenshots in Facebook-Gruppen von verschiedenen Produkten mit der Frage: “Vertragen wir das”? Darunter finden sich teilweise 50 Kommentare, die doch bestimmt gerade neue Leute verunsichern. Stattdessen kannst du einfach die TIOLI App öffnen, dein Produkt scannen und ganz genau sehen, wie viele Leute dieses Produkt getestet und vertragen haben. Der Sinn dabei ist natürlich eine zuverlässige und aktive Community für Betroffene mit Intoleranzen aufzubauen. Deshalb wäre es auch schön, wenn du ebenfalls Produkte einscannst und bewertest. Das ist wirklich einfach und dauert auch nur 2 Minuten. Produkt scannen, Foto machen, bewerten und fertig – so profitieren wir alle von unseren Erfahrungen 😉

Dazu fällt mir noch eine Geschichte ein, die mich auf eine Idee gebracht hat. Meine Mama ist ja unter anderem Tester für meine Rezepte, also hat sie natürlich auch diese leckeren Frühstück Muffins mit Blaubeeren und Joghurt probiert. Selbst meiner Mutter fällt es aber ab und zu schwer, verträgliche Produkte für mich mit meiner Histaminintoleranz zu finden. Als ich ihr von der TIOLI App erzählt habe, was sie ganz begeistert und hat erstmal ihren ganzen Kühlschrank abgescannt und nach verträglichen Produkten gesucht. Meine Mutter hat die kostenlose TIOLI APP jetzt also auch 😉 Ist doch super, oder? So erleichtert die App auch noch deiner Familie und deinen Freunden den Alltag 😉

Hier mal ein paar Beispiele von Produkten, die ich für mein Rezept verwendet habe: 

 

So sieht das ganze dann zum Bespiel in der TIOLI App aus, einfach und übersichtlich, sodass man auch im Supermarkt schnell die Produkte scannen kann. Du siehst hier übrigens einen Teil der Produkte, die ich für dieses Rezept verwendet habe. Du findest du Idee genau so toll wie ich? Dann lade dir jetzt gerne die kostenlose TIOLI App runter und unterstütze die Community, deine Familie und Freunde werden auf jeden Fall auch davon profitieren 😉

PS: Es gibt sogar eine Pro Funktion, die ich gerade für Anfänger mehr als genial finde! Hier sind nämlich alle Lebensmittel und Inhaltsstoffe, die auf der bekannten SIGHI Liste und aus verschiedenen Studien als unverträglich gekennzeichnet sind, vorab gefiltert! Das bedeutet, dass du gerade als Neuling mit einer Histaminintoleranz noch mehr Sicherheit bekommst. Außerdem kannst du in den Einstellungen einzelne Lebensmittel und Inhaltsstoffe ankreuzen oder löschen, so erstellst du dir dein individuelles Profil und beim Einkaufen geht es dann schnell. Lebensmittel scannen, Verträglichkeit prüfen, kaufen oder ein anderes Produkt wählen. So entdeckst du vielleicht auch ein paar ganz neue Produkte für dich 😉

So sieht zum Beispiel mein Profil in der Pro Funktion mit Histaminintoleranz aus. Ich habe das Häkchen bei den Lebensmittel entfernt, die ich vertrage und dementsprechend wird dann beim scannen gefiltert. Eine super Funktion wie ich finde! Außerdem hast du noch die Möglichkeit, weitere Inhaltsstoffe auszuschließen, hier wurde wirklich an alles gedacht! An dieser Stelle mal ein großes Lob an die Erfinder, tolle Idee habt ihr da gehabt! Macht bitte weiter so!

 

Ich hoffe, dass dir diese Tipps deinen Alltag mit deiner Intoleranz erleichtern. Pass auf dich auf und lass es dir gut gehen! Vielleicht ja am Sonntag mit ein paar leckeren Muffins zum Frühstück 😉

Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 3

Zutaten

  • 320 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 50 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei Gr. L
  • 200 g Naturjoghurt, laktosefrei
  • 50 Mandeln, gehackt
  • 1 Päckchen Heidelbeeren, gefriergetrocknet (15g)
  • 3 EL Milch zum Bestreichen
  • 3 EL Haferflocken zum Bestreuen

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Muffin-Backblech mit Butter einfetten.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver Salz und Zucker vermischen.
  4. Anschließend die restlichen Zutaten wie Butter, Joghurt, Ei und Mandeln zugeben und mit den Knethaken vom Handmixer zu einem zähen Teig verarbeiten.
  5. Zum Schluss mit den Händen kurz die getrockneten Heidelbeeren unterkneten.
  6. Den etwas klebrigen Teig mit 2 Esslöffeln in dem eingefetteten Muffin-Backblech (9 Stück) verteilen und die Frühstück-Muffins ca. 20 bis 25 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Die Muffins gerne lauwarm mit frischer Butter genießen. Alternativ passen auch sehr gut Marmelade oder Quark.

Ich freue mich, wenn du mein Rezept ausprobiert hast und mir ein Feedback gibst. Gerne kannst du mir bei Instagram Facebook oder Pinterest eine Nachricht und ein Bild schicken. Vielen Dank, das hilft mir sehr! Für Tipps, Fragen und Anregungen habe ich natürlich auch immer ein offenes Ohr, schreibe mir hier gerne eine Email an info@eattolerant.de 

Lust auf mehr? Hier nochmal eine Auswahl an leckeren Rezepten:

Schnelle Pasta mit Grünkohl und Feta

Saftiger Apfel Mandel Kuchen – Glutenfrei

Paprika Hähnchen Geschnetzeltes mit Kokos


Warum die TIOLI App nutzen?

  • Keine lange Recherche im Internet (Listen, Facebook-Gruppen usw.)!
  • Eine Bereicherung für Freunde und Familie, da sie selber die Produkte im Supermarkt scannen können!
  • Du kannst jedes Produkt scannen und dir die Bewertungen der Community anschauen. Wie wir ja wissen, ist Butter nicht gleich Butter! Was da manchmal alles drin ist, was keiner lesen kann! Jemand mit neuer Diagnose Histaminintoleranz kann das ganz schön überfordern! Mach es dir einfach 😉
  • Teile deine persönliche Erfahrung mit anderen Betroffenen und entdecke neue Lebensmittel für dich!
  • Mit der TIOLI App Pro Funktion bist du als Anfänger oder Familienmitglied auf der sicheren Seite! Dir werden nur für deine persönliche Intoleranz gefilterte Lebensmittel/Produkte angezeigt!

Noch eine wichtige Info: Kennst du eigentlich schon meine histaminarme Einkaufsliste? Die soll dir deinen Alltag mit einer Histaminintoleranz erleichtern und auch deiner Familie und deinen Freunden zeigen, dass noch genügend verträgliche Lebensmittel übrig bleiben! Natürlich kostenlos und wie immer mit viel Liebe für dich erstellt. Such dir deine Lieblings-Produkte aus und lass es dir schmecken! “Essen hält Leib und Seele zusammen”

Einfach auf das Bild klicken 😉

Eat Tolerant - Dein Kochbuch für den histaminarmen Alltag
Eat Tolerant – Dein Kochbuch für den histaminarmen Alltag
© Foto und Rezept: www.eattolerant.de