Zucchini-Spaghetti in leichter Frischkäsesoße / histaminarm-laktosefrei-glutenfrei-fruktosearm

Clean Eating Fruktosearm Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei Vegetarisch

 

 

Zutaten für 2 Portionen

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Dieser Beitrag enthält Werbung für den Spirelli 2.0 von Gefu

Hast du auch Lust auf ein leichtes und schnelles Pastarezept? Bei mir geht Pasta definitiv immer! Wenn du mal Abwechslung auf dem Teller haben möchtest, ist mein einfaches Rezept genau richtig!

  • Wenige und gesunde Zutaten
  • Schnelles und einfaches Rezept
  • Gemüse mal anders

Ich liebe schnelle Pasta-Rezepte! Mal ehrlich, wenn man von der Arbeit oder Schule kommt, hat man doch keine Lust ewig in der Küche zu stehen. Es muss schnell gehen, lecker schmecken und nach Möglichkeit auch noch gesund sein. Manchmal ganz schön schwierig, besonders wenn man viele Zutaten benötigt, die auch noch eingekauft werden müssen.

Ich habe den Spiralschneider Spirelli 2.0 von Gefu getestet und bin von dem Ergebnis echt überrascht! Ich hätte nicht gedacht, dass die Handhabung so leicht ist! Mit wenig Kraft hatte ich in nur 3 Minuten super schöne Zucchini-Spiralnudeln geschnitten. So ein tolles Ergebnis hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet, da ich vor ein paar Jahren einen Spiralschneider im Internet gekauft hatte und total enttäuscht war. Der Spirelli 2.0 hat mich jedenfalls mit leichter Bedienung, Sicherheit und einfacher Reinigung überzeugt! Hier merkt man deutlich die gute Qualität! Ich denke, dass er auch eine schöne Geschenkidee ist.

Die Pasta ist jedenfalls in nur 25 Minuten fertig und ist meiner Meinung nach auch noch ein optisches Highlight auf dem Teller. Deine Gäste werden sich bestimmt freuen und Kindern kann man so ganz leicht etwas gesundes Gemüse unters Essen mischen 😉

 

Zutaten

  • 1 große Zucchini ca. 300 g
  • 1 Knoblauchzehe oder 1 Zwiebel (je nach Verträglichkeit)
  • 200 g Spaghetti (Glutenfrei)
  • 175 g Frischkäse (Laktosefrei)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz, getr. Basilikum, Thymian, Oregano
  • 3 EL Olivenöl
  • evtl. 1 gestr. TL Speisestärke

Zubereitung:

  • Den Knoblauch oder die Zwiebel in Würfel schneiden.
  • Die Zucchini waschen und mithilfe des Spirelli 2.0 in große Spiralnudeln schneiden.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel oder den Knoblauch kurz anschwitzen, anschließend die Zucchini-Spiralen zugeben.
  • Die Zucchini-Spiralen ca. 3-5 Minuten. anbraten, dabei verlieren sie deutlich an Volumen.
  • Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen, den Frischkäse und die Gewürze zugeben und die Soße ca. 10 Minuten köcheln lassen bis sie eine cremige Konsistenz hat. (Evtl. mit 1 TL Speisestärke, in etwas kaltem Wasser gelöst, nochmal andicken.)
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
  • Die gekochten Spaghetti mit der Soße vermengen, nochmal abschmecken und servieren.

Tipps:

  • Statt der getrockneten Kräuter kannst du frischen Basilikum verwenden, das ist auch sehr aromatisch!
  • Achtung bei einer Fruktoseintoleranz: Keine Zwiebeln oder Knoblauch verwenden!

Guten Appetit wünscht dir

Ich freue mich wenn ihr meine Rezepte ausprobiert! Markiert mich bei Instagram mit @eat_tolerant und #eattolerant, damit ich eure Kreationen sehen und teilen kann! Ich freue mich ebenfalls über eure Bilder, Kritik und Tipps!

weitere Rezepte:

Foto und Rezept: www.eattolerant.de