Schnelle Mini Cheesecake Muffins ohne Boden / Glutenfrei-Laktosefrei-Histaminarm

Glutenfrei Histaminarm Laktosefrei Vegetarisch

 

 

Zutaten für 12 Portionen / Muffins

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Dieses Rezept enthält Werbung für die Laktose-Tabletten von LactoJoy!

Mal ganz ehrlich, bei diesem Anblick will man doch einfach nur in einen dieser leckeren Mini Cheesecake Muffins reinbeißen, oder? Ich habe mehr als einen gegessen – Suchtgefahr 😉

Ich bin ja ein großer Käsekuchen-Fan, allerdings bin ich auch ein Fan von schnellen und einfachen Rezepten. Gerade am Wochenende backe ich oft spontan. Da kommt mein einfaches Rezept gerade richtig. Kennst du eigentlich noch von früher diese Käsekuchen-Snacks aus der Kühltheke? Meine Mini Cheesecake Muffins schmecken noch so viel besser! Ich esse sie am liebsten auch leicht gekühlt.

  • Einfach und schnell
  • Cremig mit Quark und Frischkäse
  • Schneller Teig ohne Boden

Für mich zählt der Geschmack, aber natürlich auch die Qualität der Zutaten. Ich verwende grundsätzlich nur gute Zutaten, denn man kann sie am Ende wirklich rausschmecken. Ein gewöhnlicher Vanillezucker ist nunmal keine echte Vanille. Bei der Butter und den Milchprodukten achte ich ebenfalls sehr darauf. Es gibt einige laktosefreie Produkte, die mir einfach nicht schmecken. Gerade bei der Milch merke ich deutlich einen Unterschied. Wenn ich Milch trinke, möchte ich nicht diesen süßen Nachgeschmack haben.

Da bin ich wirklich froh, dass ich meine Laktase-Tabletten von LactoJoy habe. Ich komme mit der Dosierung von 14.500 FCC sehr gut zurecht und muss mir keine Gedanken machen, wieviel Laktose in meinem Essen enthalten ist. Deshalb kaufe ich gerne Bio-Milchprodukte, die mir gut schmecken. Ein weiterer Pluspunkt von LactoJoy ist, dass sie unschlagbar günstig für diese hochwertige Qualität sind. Keine künstlichen Zusatzstoffe und dabei fruktosefrei, vegan, glutenfrei und histaminfrei!

Wenn du also wie ich den Geschmack von Käsekuchen liebst, aber Zeit sparen willst, dann solltest du unbedingt dieses Rezept für die Mini Cheesecake Muffins ohne Boden ausprobieren. Der flüssige Teig ist schnell angerührt und backt nur 30 Minuten. Anschließend nur noch die Muffins abkühlen lassen und mit frischem Obst dekorieren. Sie sind ein echtes Highlight auf jeder Kaffee- oder Brunchtafel.

Zutaten

  • 80 g weiche Butter + Butter zum Einfetten der Form
  • 175 g Zucker
  • 2 Eier Gr. L
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 EL Zitronensaft und etwas abgeriebene Zitronenschale (bei Verträglichkeit!)
  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 45 g Speisestärke
  • 1,5 TL Weinsteinbackpulver (Glutenfrei!)
  • 3 EL Paniermehl zum Ausstreuen der Form (Glutenfrei!)
  • Blaubeeren, Kirschen zur Dekoration

Zubereitung ohne Thermomix:

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Ein Muffinblech mit Butter einfetten und mit etwas Paniermehl ausstreuen.
  • Die Butter mit Zucker, Eier, Vanille sowie Zitronensaft- und Schale mit dem Mixer schaumig schlagen.
  • Den Frischkäse, Quark, Backpulver und die Speisestärke zugeben und alle Zutaten kurz zu einer cremigen, leicht flüssigen Masse verrühren.
  • Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und die Cheesecake Muffins ca. 20 Minuten hellbraun bei 180° backen. Anschließend den Backofen ausschalten und die Muffins weitere 10 Minuten darin ruhen lassen.
  • Die Mini Cheesecake Muffins in der Form abkühlen lassen und mit frischen Obst wie Blaubeeren oder Kirschen servieren.

Zubereitung mit Thermomix:

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Ein Muffinblech mit Butter einfetten und mit etwas Paniermehl ausstreuen.
  • Die Butter mit Zucker, Eier, Vanille sowie Zitronensaft- und Schale in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 4 verrühren.
  • Den Frischkäse, Quark, Backpulver und die Speisestärke dazugeben und alle Zutaten 20 Sek. / Stufe 5 verrühren, anschließend mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 20 Sek. / Stufe 5 zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Den leicht flüssigen Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen und die Cheesecake Muffins ca. 20 Minuten hellbraun bei 180° backen. Anschließend den Backofen ausschalten und die Muffins weitere 10 Minuten darin ruhen lassen, die Ofentüre geschlossen lassen!
  • Die Mini Cheesecake Muffins in der Form abkühlen lassen und mit frischen Obst wie Blaubeeren oder Kirschen servieren.

Tipps bei Histaminintoleranz:

  • Wenn du auf wegen deiner Histaminintoleranz keinen Zitronensaft verwenden möchtest, kannst du trotzdem für das Aroma den Abrieb einer Bio Zitrone verwenden!

Guten Appetit wünscht dir

Vorteile von LactoJoy:

  • Qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe ohne Zusatzstoffe! (Andere Laktasetabletten enthalten oft Titandioxid, Siliciumdioxid, künstliche Süßstoffe oder Farbstoffe)!
  • LactoJoy enthält nur Bio Kartoffelstärke, das Enzym Laktase und ein pflanzliches Trennmittel!
  • LactoJoy ist vegan, fruktosefrei, glutenfrei und histaminfrei!
  • Dank der hohen Dosierung von 14.500 FCC musst du nicht lange rechnen und kannst dein Essen sorgenfrei genießen – die Menge reicht für eine Mahlzeit aus!

weitere Rezepte:

Ich freue mich wenn ihr meine Rezepte ausprobiert! Markiert mich bei Instagram mit @eat_tolerant und #eattolerant, damit ich eure Kreationen sehen und teilen kann! Ich freue mich ebenfalls über eure Bilder, Kritik und Tipps!

Foto und Rezept: www.eattolerant.de